+49(0) 8267960703 | info@charter-griechenland.com

Charter Griechenland -steigen Sie auf und segeln Sie mit!   

Skiathos Marina

Skiathos Marina hat eine historische Geschichte und ist eine der wenigen griechischen Inseln die ihren ursprünglichen Namen niemals gewechselt hat. Die Marina liegt direkt neben der Stadt. Wenn Sie mit der Segelyacht aus Athen oder Lavrion segeln dann erreichen Sie die Hafenstadt nachdem Sie Euböa, die große, parallel zur Festlandsküste verlaufende Insel hinter sich gelassen haben. Die gemütliche Marina Skiathos hat 70 Liegeplätze und ist der perfekte Starthafen für einen chartertörn in die Nördlichen Sporaden.

 

Skizze Marina Skiathos

 

Wichtige Informationen zur Marina Skiathos

In der Skiathos Marina gibt es einen kleinen Supermarkt. Viel mehr Auswahl und wesentlich günstigere Preise finden Sie in der einige hundert Meter entfernten Stadt. In der Papadiamanti Straße die direkt am Fähranleger beginnt finden Sie einige Geschäfte für den Nautischen Bedarf und verschiedene Souvenir Läden.

 

Service der Marina Skiathos

Die Marina liegt auf der Ostseite der Insel, neben dem zentralen Hafen der Hauptstadt und ist sehr leicht zugänglich. Bitte kontaktieren Sie den Hafenkapitän auf Kanal 09 VHF.

  • Tourist-Information
  • Trinkwasser
  • Strom
  • Telefon
  • Fax
  • Kommunikationseinrichtungen
  • Straßenbeleuchtung
  • Müll & Recycling Depot
  • Trockendock / Reparatur Dienstleistungen
  • Voll ausgestattete Feuerlöschanlage
  • Medizinischer Service
  • Waschsalons & Bügelservice
  • Küche – Geschirrspüler
  • Duschen
  • WC
  • Parkplatz
  • Taxi Service
  • Autovermietung
  • Bankautomat (ATM)
  • Shop für Yachtzubehör
  • Slip Rampe
  • Postamt

 

Anfahrtsplan Marina Skiathos

 

Kontakt zur Marina Skiathos:

20 Solomou St. Alimos Skiathos,
Greece 17456
Telefon: +30 210 99 68 13 6

 

Skiathos Marina – Auf in die Nördlichen Sporaden

Die westlichste Insel der nördlichen Sporaden, Skiathos liegt unweit des griechischen Festlandes. Die Stadt Skiathos findet sich im Südosten der 46 Quadratkilometer großen Insel.

Die Stadt Skiathos bietet eine Mischung aus gemütlicher und lebendiger Atmosphäre. Wenn Sie es gemütlich wollen dann segeln Sie einfach etwas weiter nach Osten. Das grüne Bergige Hinterland und die weißen mit Felsformationen durchzogenen Strände bieten viele einsame Plätze.

Yachthafen Skiathos

 

Geschichte von Skiathos

Im Mittelalter hatten die Inseleinwohner von Skiathos eine Festung (Kastro)im Norden der Insel, auf einem Felsen, der nur durch eine Brücke mit der Insel verbunden war und auf die sie sich im Notfall zurückziehen konnten. Die Ruinen der Festung und nah gelegener Abteien können besichtigt werden. Während des Mittelalters hatte Skiathos mit zahlreichen Piratenattacken zu kämpfen. Bei einem Piratenüberfall suchten die Bewohner der Insel Schutz im Kastro, Das Ihnen guten Schutz vor Angriffen bot. 1538 griffen die Türken an und belagerten das Kastro.  Nachdem sich die Bewohner eine Woche gegen die Attacken bewähren konnten, konnten sie dem Druck nicht mehr standhalten daraufhin stürmten die Türken das Kastro und brachten fast alle um die sich darin befanden.